Montag, 20.02.2017 - Ohne Kategorie

„Kommt ein Gitarrist in den Baumarkt …“: Was sich zunächst wie ein Musikerwitz anhört, endet meistens als Trauerspiel, weil es in Baumärkten keine Stahlwolle in der extra feinen Qualität 0000 gibt. Gröbere Wolle aber schadet dem Holz unserer geliebten Instrumente!

 

Zum Glück wurde Uwe aus der Gitarrenabteilung des sound aktuell fündig: Er hat 0000-Stahlwolle von „Panther“ entdeckt und ist begeistert: „Damit lässt sich das Palisander-Griffbrett bei Gitarren ganz leicht reinigen, und die Bünde werden wieder auf Hochglanz poliert!“ Grund genug für ihn, die Stahlwolle dauerhaft ins Programm zu nehmen – damit keiner mehr über Gitarristen im Baumarkt lacht. Und zwei Tipps hat er auch noch parat: „Die Stahlwolle ist ungemein praktisch, aber bei Gitarren mit hellem Griffbrett wie Ahorn darf man sie nicht verwenden. Auch ist es wichtig, das Griffbrett nach der Reinigung wieder mit Lemon-Öl einzulassen.“

2017-2-stahlwolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.